Re:Was es nicht alles gibt im Hardware-Dschungel
von Lupo am 16.03.17 um 07:41
Antwort auf: Re:Was es nicht alles gibt im Hardware-Dschungel von MrAnchovy

>>>Wenn es dass wahr flippe ich echt aus. Wie soll man bitte auf sowas kommen?
>>
>>Indem man brav alle meine Beiträge liest, Missachtung führt früher oder später zu gerechter Strafe!1 https://www.pcx-forum.com/pxmboard.php?mode=message&brdid=6&msgid=4678
>>
>>Selbst ich wäre da allerdings jetzt nicht mehr drauf gekommen, interessant, dass es tatsächlich noch Leute betrifft.
>>
>>P.S. Wenn eine SSD an einem SATA3G Port hing, hast du hart Performance verschenkt. Selbst eine schnelle normale Platte wird daran ausgebremst.
>
>Wow, 2011. Wenn ich jetzt zugebe, dass ich vom "Cougar Point design error" noch nie was gehört habe, werde ich dann gesteinigt?

Ich hatte wohl schon mal was davon gehört, denn ohne einen diffusen "Flashback" hätte ich dies auf keinen Fall herausgefunden. Leider waren eben alle Steckplätze zum Zeit des Einbaus der SSD belegt und ob der SATA nun 3G oder 6G ist hatte ich nun wirklich nicht nachgeschaut. Überrascht bin ich aber auch von "2011" - denn dass die Kiste weiterhin problemlos rennt und auch bei meinen Aufgaben keine großen Probleme bereitet ist doch nett. Die Zeiten als man immer die neueste Hardware benötigt hat sind bei mir wohl lange vorbei. Eine 8GB, GTX560 und der I5-2800 reichen mir noch locker. Natürlich reizt es schon mal wieder etwas zu tun, aber bei mir würde der WOW-Effekt wohl ausbleiben. Die SSD hingegen war definitiv notwendig. Dass ich mir damit und mit dem falsch gewählten Slot solch unreproduzierbaren Abstürze einbringe war nicht wirklich vorherzusehen.

Lupo

< antworten >